Skip to main content

Materialhinweise

Die nachfolgenden Hinweise wollen Schätze erschließen, die sonst möglicherweise unentdeckt bleiben, obwohl sie für die eigene Arbeit hätten hilfreich sein können.

Interreligiöse Begegnung

Andreas Goetze: Jenseits von Absolutheitsdenken und Beliebigkeit. Perspektiven einer „spirituellen Toleranz.
Der Berliner Landespfarrer für Interreligiösen Dialog gibt in diesem EZW-Text (Nr. 242) eine fundierte Einführung in Eckpunkte interreligiöser Begegnung und liefert zahlreiche Materialien und Quellentexte, die für Seminare, Unterricht oder Hauskreise zu dem Thema nützlich sind.
Bezug: www.ezw-berlin.de


Öffentliche Trauerfeiern für Menschen unterschiedlicher Religionszugehörigkeit
Das EKD-Zentrum für Qualitätsentwicklung im Gottesdienst hat in dieser Handreichung liturgische Modelle vorgestellt und theologisch diskutiert, die eine Einbeziehung von Menschen anderer Religion bzw. auch Religionsloser ermöglichen. Anlässe dafür sind insbesondere öffentliche Trauerfeiern bei großen Unfällen oder Katastrophen. Die dargelegten Prinzipien und Modelle sind aber auch darüber hinaus bei geplanten interreligiösen Begegnungen bedenkenswert.

Bezug: http://www.michaeliskloster.de/qualitaetsentwicklung/material/


Rechtsextremismus / Rechtspopulismus

Nächstenliebe leben. Klarheit zeigen. Handreichung für Gemeinden zum Umgang mit Rechtsradikalität und Fremdenfeindlichkeit
Die ökumenische Arbeitsgemeinschaft „Kirche für Demokratie und Menschenrechte“ in Sachsen konnte eine Reihe kompetenter Autoren für eine Fortsetzung der 2008 veröffentlichten Handreichung „Nächstenliebe verlangt Klarheit“ gewinnen. In dem Band werden auf knapp 200 Seiten in 4 Kapiteln theologische Grundlagen zum Christsein in der Gesellschaft behandelt, Informationen zu Rechtsextremismus und Rechtspopulismus vermittelt sowie Handlungsempfehlungen und Praxisbeispiele gegeben.

Bezug: http://www.kirche-fuer-demokratie.de/238


Nachfragen, Klarstellen, Grenzen setzen. Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der AfD
Über den angemessenen Umgang mit der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) wird vielerorts diskutiert. Diese Handreichung der Amadeou Antonio Stiftung analysiert Taktiken und Vorgehensweisen und gibt Hinweise und Argumentationshilfen für eine sachgemäße Auseinandersetzung in Parlamenten, Kommunalvertretungen, Medien und im persönlichen Umfeld.

Bezug: http://www.amadeu-antonio-stiftung.de/publikationen/


Vor Gott sind alle Menschen gleich. Beiträge zu einer rassismuskritischen Religionspädagogik und Theologie

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche & Rechtsextremismus hat in Kooperation mit der Evangelischen Akademie zu Berlin und Aktion Sühnezeichen Friedensdienste diese Broschüre herausgegeben, die Informationen, Denkanstöße und Materialien zur eigenen Auseinandersetzung mit dem Thema Rassismus liefert. Dabei wird davon ausgegangen, dass Rassisten eben nicht nur die anderen sind, sondern im eigenen Verhalten und Denken auch entsprechende Anteile auftreten, die es zu entdecken gilt.

Bezug: http://bagkr.de/materialien/materialien-des-bag-kr/


Flüchtlingshilfe

Fremden begegnen - Fremden dienen. Leitfaden für die Begegnung mit Flüchtlingen
Von den interkulturellen Teams der Liebenzeller Mission ist eine Broschüre erarbeitet worden, die praktische Anregeungen geben will, damit Flüchtlinge in unserem Land besser integriert werden können. Dazu gibt es theologische Reflexionen und zahlreiche praktische Hinweise.

Bezug: www.liebenzell.org/fremden-dienen


Flüchtlinge unterstützen - Diskriminierung entgegentreten. Asyl im Landkreis Zwickau

Das Zwickauer Demokratiebündnis hat in Zusammenarbeit mit Stadt und Landkreis Zwickau eine nützliche Broschüre zu Flucht und Asyl zusammengestellt. Neben Sachinformationen zu rechtlichen Fragen und Unterbringung werden auch typische Stammtischparolen diskutiert und Hinweise auf regionale Ansprechpartner gegeben.

Bezug: http://www.landkreis-zwickau.de/download/soziales/AsylLandkreisZwickau_2016.pdf

 

 



Literaturempfehlungen