Skip to main content
31.10.2016
Lutherischer Weltbund

Papst besucht LWB in Lund

Als einen Meilenstein bezeichnete der Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes (LWB), Pfr. Dr. h.c. Martin Junge, das erste gemeinsame katholisch-lutherische Reformationsgedenken auf internationaler Ebene, das am 31. Oktober im schwedischen Lund begangen wurde. An dem ökumenischen Gottesdienst war auch Papst Franziskus und Kurt Kardinal Koch, Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, beteiligt.

HL / lutheranworld.org