Skip to main content

Kurzinfo: Was ist an Scientology gefährlich?



1. Finanzielle Verausgabung
Scientology bietet psychologisch orientierte Schulungen und Kurse an und verspricht, zu nie gekannter Freiheit zu führen. Diese überteuerten Kurse werden professionell und oft skrupellos vermarktet, so dass viele ausgebeutet wurden. Davor warnen Verbraucherzentralen.

2. Politische Machtansprüche
Scientologen sind der Meinung, dass sie die einzig funktionierende Regierungsmethode haben. Darum streben sie nach politischer Macht - aber nicht auf demokratischem Weg, sondern über Infiltration und Lobbyarbeit. Daher werden sie vom Verfassungsschutz beobachtet.

3. Aufhebung der Menschenrechte
Das Menschenbild von Scientology hält nur Scientologen für vollwertige Individuen. Darüber darf deren eigene Propaganda mit Menschenrechten nicht hinwegtäuschen.

4. Täuschung der Öffentlichkeit
Die bewusst gestaltete äußere Fassade entspricht nicht der inneren Realität. Das zeigt z.B. die Stilisierung als „Kirche“ sehr deutlich. Davor warnen die Sektenbeauftragten.

 HL