Islam

35 Artikel zu Islam:

Islamische Dachverbände sind keine Religionsgemeinschaften

Neues Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Münster

Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat am 9. November 2017 entschieden, dass der Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V. sowie der Islamrat für die Bundesrepublik Deutschland e.V. keine Religionsgemeinschaften im Sinne von Art. 7 Abs. 3 GG sind.

Gülen-Bewegung in der Diskussion

Verfassungsschutz Baden-Württemberg legt Bericht vor
Die Bewegung um den islamischen Prediger Fetullah Gülen hatte die Aufmerksamkeit des Verfassungsschutzes auf sich gezogen. Im August 2014 legte die Behörde einen Prüfbericht vor, der u.a. ausführlich auf die Gründe eingeht, die Anlass für die Untersuchung gaben.

Ein muslimisches Manifest

Dokumentation muslimischer Stimmen zum Karikaturenstreit
Nach der Veröffentlichung der Mohammed-Karikaturen dominierten Bilder von erzürnten und gewalttätigen Menschen in islamischen Ländern die Medien. Als Gegenbeispiel sei nachfolgender Text dokumentiert, den zwei Muslime, der Autor Mustafa Akyol und die Wissenschaftlerin Zeyno Baran, als ein muslimisches Manifest entworfen haben.

Wieviel Klarheit verträgt die Nachbarschaft?

Muslimische Kritik an der EKD-Orientierungshilfe

Die vom Rat der EKD herausgegebene Orientierungshilfe zum Islam in Deutschland mit dem Titel „Klarheit und gute Nachbarschaft“ ist von muslimischer Seite stark kritisiert worden. Die Muslimischen Spitzenverbände hatten ein mit der EKD anberaumtes Gespräch zunächst platzen lassen.

Die anderen Religionen und der Dschihad

Was bedeutet „Heiliger Krieg“ im Islam?
Der Islam ist eine Weltreligion. Das bedeutet nicht nur, daß er über die gesamte Welt verbreitet ist, sondern auch, daß er mit dem Anspruch der Gültigkeit seiner Lehren für alle Menschen der Welt auftritt. Dazu gehört die Mission, die im arabischen mit dem Wort „Dschihad“ bezeichnet wird, und oft als „Heiliger Krieg“ übersetzt wird. Was hat es damit auf sich?