Opposition24

weiße Schrift auf blauem Grund mit roter 24
Beurteilung

Opposition24 äußert sich in sehr polemischen und aufgeheizten Beiträgen gegen Merkel und die Linken, gegen „Frühsexualisierung“ und Migrantengewalt und verbindet sich mit Impfgegenern.

Es ist bei diesem Portal eine auffällige Diskrepanz zu beobachten: Schaut man auf die im Leitbild beschriebene Selbstsicht, klingt das dort Geschriebene sehr ausgewogen und vernünftig. Auch die Themenrubriken verraten keine politische Schlagseite. 

Die Inhalte der Artikel sind aber durchweg in schreiender Aufmachung gestaltet und so ziemlich das Gegenteil journalistisch ausgewogener Berichterstattung. Inhaltlich sind sie  im rechtspopulistischen Themenkreis angesiedelt. 

Eine Besonderheit besteht in einer eigenen Rubrik zu Kryptowährungen. Im Zusammenhang mit einer angeblich drohenden Bargeldabschaffung wird dort über Investments in hochriskante Kryptowährungen diskutiert.

Themen

Neben den üblichen Themen zur Tagespolitik werden Kryptowährungen, technische Entwicklungen und Tierschutzfragen in eigenen Rubriken besprochen.

Redaktion

Verantwortlich zeichnet Wolfgang van de Rydt (freier Journalist) aus Singhofen. In anderen Blogs wird er als „freier Journalist, Publizist und Musiker“ vorgestellt. Weiter heißt es dort: „In seinem früheren Leben arbeitete er im sozialen Bereich, Behindertenhilfe, Coaching und systemischer Beratung.“

Verbindungen

Wolfgang van de Rydt publiziert auch regelmäßig bei „Die Unbestechlichen“ und gelegentlich im „Jürgen Fritz Blog“.