Tagesereignis

Löwenkopf hinter schwarzer Schrift
Beurteilung

Tagesereignis berichtet auf deutsch ganz überwiegend von angeblichen Internas rings um den amerikanischen Präsidenten Donald Trump und seine Gegner, wie sie von der anonymen Quelle „QAnon“ seit 2017 in den USA verbreitet werden.

Im Grundduktus der Artikel erscheint Donald Trump als Held, der alles richtig macht, während seinen Gegnern alle Bosheiten zugetraut und zugeschrieben werden. Die Neigung zur Entwicklung von Verschwörungsideologien ist dabei sehr hoch. 

Neben den politischen (80%) werden auch Gesundheitsthemen besprochen, wobei eine alternativmedzinische Tendenz und Impfgegnerschaft deutlich ist.

Der journalistische Gehalt und die logische Stringenz der Artikel sind niedrig.

Angebot

Die Webseite präsentiert Textartikel, die häufig mit Screenshots der QAnon-Posts versehen sind. 

Das Portal richtet sich an Menschen, die nicht gern lesen: Zu den Inhalten werden Videos produziert, in denen diese Artikel dann vorgelesen werden, und diese auf einem eigenen Youtube-Kanal präsentiert. Davon gibt es auch die Audio-Dateien zum vorlesen lassen. 

Themen

Nominell gibt es Artikel in folgenden Kategorien: 

  • POLITIK UND GESELLSCHAFT
  • MEINUNG
  • WIRTSCHAFT
  • WISSEN
  • GESUNDHEIT

Allerdings handeln - außer den Gesundheitsthemen - fast alle irgendwie von Donald Trump. 

Es gibt auch eine Kategorie „Flat Earth Talk“, die allerdings momentan keine Artikel enthält.

Der menschgemachte Klimawandel wird geleugnet, stattdessen die These vertreten, „dass die Erde leicht gekippt sein musste“  „Denn anders ist dieses wunderbare Herbstwetter nicht zu erklären.“

Redaktion

Es gibt keine expliziten Angaben zur den Autoren abseits der häufigen Verweise auf QAnon und dessen Postings. (-> Wikipedia zu QAnon)

Für das Portal zeichnet laut Impressum Metis Media / Chris Homann in Bad Schwalbach verantwortlich.