Beauftragter für Weltanschauungsfragen

Beauftragter für Weltanschauungsfragen

Mein Name ist Dr. Harald Lamprecht. Nach meinem Theologiestudium in Leipzig, Göttingen und Halle war ich wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Helmut Obst am Seminar für Ökumenik, Konfessionskunde und Religionswissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Von da her sind mir die Themen des ökumenischen Dialogs, der konfessionskundlichen Arbeit sowie insbesondere der religiösen Sondergemeinschaften gut vertraut. Meine Dissertation habe ich über die neuen Rosenkreuzerorganisationen geschrieben. Seit Dezember 1999 bin ich Beauftragter für Weltanschauungs- und Sektenfragen der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und Geschäftsführer des Evangelischen Bundes, Landesverband Sachsen.

Das Wesen aller Konfessionskunde besteht im besseren Kennenlernen des Gegenüber. Mißverständnisse sollen vermieden und Unterschiede wie Gemeinsamkeiten möglichst klar erkannt werden. Wenn diese Webseiten auf www.confessio.de dazu helfen können, dann freut es mich.