Roland Biewald/ Harald Lamprecht

Religiöse Sondergemeinschaften, Psychogruppen, Sekten

Themenhefte Religion, Band 5
Bezugswege
bestellbar im Buchhandel

Wir leben heute in einer Zeit der kulturellen und religiösen Pluralisierung. Diese bringt die Notwendigkeit einer Orientierung auf dem Markt der Weltanschauungen und Religionen als Bildungsaufgabe mit sich. Pluralität ist zwar ein wichtiges Gut moderner demokratischer Gesellschaften, wirft aber sofort die Frage auf, welche Werte und Anschauungen denn nun gut und richtig sind. Religiöse Sondergemeinschaften und so genannte Sekten - die Begriffe sind klärungsbedürftig - sind daher ein wichtiges Thema für den Religions- und Ethikunterricht, an dem Fragen nach der Plausibilität religiöser Anschauungen sowie der psychischen und sozialen Wirkungen religiöser Gruppen kritisch reflektiert werden.

Das Themenheft bietet Begriffsklärungen, Sachinformationen zu einzelnen religiösen Gemeinschaften und didaktisch-methodische Hilfen für den Religions- und Ethikunterricht (Sekundarstufe I und II) und die Gemeindearbeit.

Roland Biewald, Harald Lamprecht: Religiöse Sondergemeinschaften, Psychogruppen, Sekten, Evangelische Verlagsanstalt Leipzig, 2005 (Themenhefte Religion; 5), ISBN: 978-3374023318, 16,80 EUR

Neuen Kommentar schreiben

Mit der Abgabe eines Kommentars werden die Regeln für Kommentare akzeptiert. Kurzfassung:

  • Der Kommentar bezieht sich auf den Artikel.
  • Er lässt erkennen, dass der Artikel gelesen wurde und setzt sich inhaltlich mit ihm auseinander.
  • Der Stil ist höflich und respektvoll.
  • Das Bemühen um Wahrhaftigkeit ist erkennbar.

Artikel-URL: https://www.confessio.de/index.php/material/878

Autor
HL
Dieser Beitrag ist erschienen in Confessio 6/2005 ab Seite 06