Adventisten

Zu Adventisten gibt es folgende Beiträge (Artikel / Literaturhinweise / Nachrichten):

Wie der Adventistische Pressedienst mitteilte, hat sich das Spendenaufkommen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2016 um 1,7 Mio Euro erhöht. Insgesamt spendeten die 34 981 Mitglieder rund 54 Mio Euro.

Mit einem ersten Treffen in Hannover haben am 24. April 2017 Sondierungsgespräche zwischen dem Deutschen Nationalkommitee des Lutherischen Weltbundes (DNK/LWB) und der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland begonnen.

Nach einer Mitteilung des „Adventistischen Pressedienstes“ (APD) gehörten am Stichtag 31. Dezember 2010 in Deutschland 35 195 erwachsen getaufte Mitglieder zur Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Das sind 191 weniger als im Jahr zuvor.

Nicht nur die EKD macht sich Sorgen um die Zukunft, auch die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten hat mit Austritten, Überalterung und inneren Problemen zu kämpfen.

„Freikirche“ nicht überall angekommen

Einige der Mitgliedsverbände der Siebenten-Tags-Adventisten haben sich in „Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten“ umbenannt.

Zusammenschluss adventistischer Organisationen

Die Siebenten-Tags-Adventisten in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen haben sich am 25. März 2007 zur „Berlin-Mitteldeutsche Vereinigung zusammengeschlossen“. Diese neue Verwaltungsstruktur soll bei gleichzeitiger Kostenersparnis die Qualität der Verwaltung verbessern.

Dialog auf Weltebene

In Prag sind im August Vertreter der Weltweiten Evangelischen Allianz mit Vertretern der Generalkonferenz der Gemeinschaft der Siebenten-Tags-Adventisten zu theologischen Gesprächen zusammengetroffen. Dies war das erste offizielle Treffen der Weltgemeinschaften.