Bistümer

Zu Bistümer gibt es folgende Beiträge (Artikel / Literaturhinweise / Nachrichten):

Alte Propstei unter Denkmalschutz

Mit einem festlichen Gottesdienst wurde am 9. Mai 2015 die neu gebaute Leipziger Propsteikirche „St. Trinitatis“ eingeweiht. Es ist der größte Kirchenneubau Ostdeutschlands nach der Wende. Zur Gemeinde gehören etwa 4500 Mitglieder - Tendenz wachsend.

Kritik am Abzug aus Sachsen

Nach nur zwei Jahren Amtszeit in Dresden wurde Bischof Dr. Heiner Koch vom Berliner Domkapitel zum neuen Erzbischof von Berlin gewählt.

Passau - Limburg - Hamburg

Kardinal Reinhard Marx neuer Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz

Mit 24.340.028 Menschen gehören in Deutschland rund 30,3% der Bevölkerung der röm.-kath. Kirche an und werden von 9.414 aktiven Priestern in 11.222 Pfarreien betreut, in denen über 600.000 Ehrenamtliche engagiert sind, z.B. in den 15.650 Chören.

Nachfolger von Konrad Zdarsa



Der bisherige Leiter des Erfurter Priesterseminars Wolfgang Ipolt ist von Papst Benedikt XVI. am 18. Juni 2011 zum neuen Bischof des Bistums Görlitz ernannt worden. Die feierliche Bischofsweihe fand am 28. August 2011 in Görlitz statt.

Neubau in Leipzig begonnen

Der Neubau der Leipziger Propsteikirche ist mit einem symbolischen ersten Baggerbiss durch Bischof Joachim Reinelt begonnen worden. Am Anfang stehen zunächst archäologische Grabungen, die noch bis Ende Oktober andauern sollen.

Wechsel im Amt des Erzbischofs von Berlin

Erzbischof Sterzinsky gestorben

Franz-Peter Tebartz-van-Elst (48) und Karl-Heinz Wiesemann (47) werden Bischöfe

Neuer Bischof im Bistum Limburg und Nachfolger von Franz Kamphaus ist der frühere Weihbischof von Münster, Franz-Peter Tebartz-van-Elst. Bis Ende 2003 war er Professor für Pastoraltheologie und Liturgiewissenschaft in Passau.