Beirat bei der Arbeitsstelle für Weltanschauungsfragen (Hrsg.)

Glaube hinterfragt

Was Menschen wissen wollen: Hören und Antworten in der Weltanschauungsarbeit
Buchcover

Fragen mitten aus dem Leben, die per eMail, Brief, persönlich oder telefonisch an die Weltanschauungsbeauftragten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gerichtet wurden, sind der Anlass und das Gerüst dieses Buches. Der Beirat der Arbeitsstelle für Weltanschauungsfragen hat sich daran gemacht, diese Fragen theologisch fundiert, aber doch allgemein verständlich zu beantworten.

Die Fragen kommen aus sehr verschiedenen Richtungen. Sowohl säkulare kirchendistanzierte Menschen wie auch überfromme Christen und der Esoterik zuneigende Zeitgenossen stellen ihre Anfragen. Darin liegt eine Schwierigkeit des Buches, welche von den Autoren aber erstaunlich gut gemeistert wird.

Herausgekommen ist auf diese Weise ein Buch, das eine gut lesbare Einführung in das christliche Verständnis vieler Gegenwartsfragen bringt.
 

Beirat bei der Arbeitsstelle für Weltanschauungsfragen (Hrsg.): Glaube hinterfragt. Was Menschen wissen wollen. Hören und Antworten in der Weltanschauungsarbeit, Holzgerlingen 2012, ISBN: 978-3-86942-003-5

Artikel-URL: https://www.confessio.de/material/926

Autor
HL
Dieser Beitrag ist erschienen in Confessio 2/2012 ab Seite 22