Die Arbeiter am Rauhen Stein
Constitutions of Freemasons

Freimaurer verstehen sich nicht als Religionsgemeinschaft, sondern als einen ethischen Werkbund mit dem Ziel, das Individuum bei der Vervollkomnung seiner Persönlichkeit anzuleiten.

Zu unterscheiden sind die sog. „blauen“ Johannislogen mit den klassischen drei Graden Lehrling, Geselle und Meister, von sog. „roten“ Hochgradsystemen, die weitere Grade - dann oft mit mystisch-spirituellem Inhalt - bearbeiten.

2 Artikel zu Freimaurer: