Handreichung

6 Artikel zu Handreichung:

Handreichung zur Kirchengemeinschaft zwischen EKD und EmK

30 Jahre Kirchengemeinschaft
Vorschaubild

In einem Gottesdienst wurde 1987 in Nürnberg die volle Kirchengemeinschaft zwischen Ev.-methodistischer Kirche und der EKD erklärt. Zur 30-Jahrfeier dieses Ereignisses wurde von beiden Kirchen gemeinsam eine Handreichung veröffentlicht. Der Text zeichnet die Geschichte der Gespräche zwischen EmK und EKD nach, porträtiert beide Partner und gibt Beispiele für die gelebte Kirchengemeinschaft. Praktische Fragen zum Kirchenübertritt und ein Liturgievorschlag für einen gemeinsamen Abendmahlsgottesdienst runden die Handreichung ab. Sie ist u.a. auf der Webseite der EKD oder der EmK erhältlich.

Handreichung für Menschen, deren Angehörige oder Freunde Mitglieder in einer Neuen Religiösen Bewegung (einer „sogenannten Sekte“) sind

Ratgeber für Angehörige
Vorschaubild

Das Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau hat eine „Handreichung für Menschen, deren Angehörige oder Freunde Mitglieder in einer Neuen Religiösen Bewegung (einer „sogenannten Sekte“) sind“ veröffentlicht.

Nächstenliebe leben. Klarheit zeigen.

Handreichung für Gemeinden zum Umgang mit Rechtsradikalität und Fremdenfeindlichkeit
Vorschaubild

Die ökumenische Arbeitsgemeinschaft „Kirche für Demokratie und Menschenrechte“ in Sachsen konnte eine Reihe kompetenter Autoren für eine Fortsetzung der 2008 veröffentlichten Handreichung „Nächstenliebe verlangt Klarheit“ gewinnen.

In dem Band werden auf knapp 200 Seiten in 4 Kapiteln theologische Grundlagen zum Christsein in der Gesellschaft behandelt, Informationen zu Rechtsextremismus und Rechtspopulismus vermittelt sowie Handlungsempfehlungen und Praxisbeispiele gegeben.

Nachfragen, Klarstellen, Grenzen setzen

Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der AfD
Vorschaubild

Über den angemessenen Umgang mit der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) wird vielerorts diskutiert. Diese Handreichung der Amadeou Antonio Stiftung analysiert Taktiken und Vorgehensweisen und gibt Hinweise und Argumentationshilfen für eine sachgemäße Auseinandersetzung in Parlamenten, Kommunalvertretungen, Medien und im persönlichen Umfeld.

„… auf dass ihr einander kennenlernt“

Christen und Muslime in der Pfalz - Eine Handreichung für Kirchgemeinden

Der Landeskirchliche Arbeitskreis für Islamfragen der Evangelischen Kirche der Pfalz hat eine sehr gehaltvolle Arbeitshilfe für die Begegnung mit Muslimen herausgegeben, die für Gemeindearbeit und schulischen Unterricht Material und Anregungen zur Beschäftigung mit dem Islam und seiner gelebten Wirklichkeit in Deutschland gibt.