Jörg Haustein / Giovanni Maltese (Hg.)

Handbuch pfingstliche und charismatische Theologie

Buchcover

Im internationalen Bereich hat die Pfingstbewegung im Laufe ihrer inzwischen über 100jährigen Geschichte eine eigene akademische theologische Diskussionskultur hervorgebracht. Allerdings wurde diese in Deutschland bislang kaum zur Kenntnis genommen – sowohl auf Seiten der Evangelischen Kirche als auch innerhalb der deutschen Pfingstbewegung selbst.

Dieses Buch will das ändern, indem es 17 ausgewählte Aufsätze pfingstkirchlicher Theologinnen und Theologen aus verschiedenen Themenfeldern christlicher Theologie in deutscher Übersetzung präsentiert. So gibt es Beiträge zu den Themen Exegese und Hermeneutik, Geschichte und Identität, Pneumatologie und Soteriologie, Geisterfahrung und Glossolalie, Ethik und soziale Gerechtigkeit, Ekklesiologie und Ökumene sowie Mission, Eschatologie und interreligiöser Dialog. Eine ausführliche Einführung der Herausgeber skizziert die aktuellen Entwicklungen innerhalb pfingstlich-charismatischer Theologie und ordnet die ausgewählten Beiträge ein. Abgerundet wird der Band durch eine Bibliografie zu den genannten Bereichen und ein Register, welches die Breite der verhandelten Themen erschließt.

 

Jörg Haustein, Giovanni Maltese (Hg.): Handbuch pfingstliche und charismatische Theologie, Göttingen 2014, ISBN: 978-3-525-52201-1

Artikel-URL: https://www.confessio.de/material/933

Autor
HL
Dieser Beitrag ist erschienen in Confessio 2/2014 ab Seite 24