Gender Mainstreaming

Gerechtigkeit zwischen Männern und Frauen
Fußgängerschild Vater+Tochter
Auch Väter können Kinder erziehen…

2 Artikel zu Gender Mainstreaming:

Natur oder Kultur?

Warum beim Thema „Gender Mainstreaming“ oft am Kern vorbei diskutiert wird
Der Artikel über die verschiedenen Verständnisse von Gender Mainstreaming in Confessio 2/2010 hat ungewöhnlich viele Reaktionen und Zuschriften – zustimmende sowie kritische – hervorgerufen. Weil dort für eine ausführliche Auseinandersetzung mit den Argumentationen kein Raum bestand, sollen nachfolgend einige Positionen in der Debatte einer vertiefenden Betrachtung zugeführt werden.

Gerechtigkeit zwischen Männern und Frauen - aber wie?

Christen im Streit um „Gender Mainstreaming“
Um den Begriff und Inhalt des Gender Mainstreaming ist ein Weltanschauungskampf entbrannt – mit teilweise merkwürdigen Allianzen. Offenbar eignet sich dieser Begriff wegen seiner unmittelbaren Unverständlichkeit aufgrund seiner englischen Herkunft besonders gut, um je nach Intention mit verschiedenen Inhalten aufgeladen zu werden. Das führt dann wiederum zu energischem Anstreben einerseits oder radikaler Ablehnung andererseits.