Verschwörungsmythen

Zu Verschwörungsmythen gibt es folgende Beiträge (Artikel / Literaturhinweise / Nachrichten):

Die inoffizielle Wahrheit

Warum sind Verschwörungstheorien attraktiv?
Sind die weißen Streifen am blauen Himmel, die hinter Flugzeugen aufscheinen, wirklich nur harmlose Kondensstreifen, oder werden dort heimlich Chemikalien versprüht? Waren die Anschläge am 11. September 2001 wirklich von islamistischen Terroristen begangen? Oder haben da die Geheimdienste mitgemischt? Waren die Amerikaner tatsächlich auf dem Mond, oder sind die Bilder in einem Filmstudio entstanden?

Dass die menschliche Wahrnehmung hochgradig von der Situation abhängig ist, war in der Forschung schon lange bekannt.

Vitaminprodukte gegen Krebs mit Verschwörungstheorie

Der durch seine aggressive Werbung für Vitaminpräparate in die Schlagzeilen gekommene Dr. Matthias Rath (vgl. Confessio 4/2000, 9-12) hat auch in Dresden im Januar 2004 eine Postwurfsendung verteilen lassen.

Wo Wahnsinn herrscht, bleiben die Neurotiker nicht aus. In Esoterikerkreisen wird über verborgene Zusammenhänge hinter der Vogelgrippe spekuliert. Nostradamus-Experten deuten das Virus H5N1 als den großen Schreckenskönig.