Reichsbürger & Selbstverwalter

Staatengründer, Reichsideologen und Querulanten
Schaufenster vom Königreich Deutschland
Schaufenster vom „Königreich Deutschland“ in Wittenberg

Die Szene der sog. Reichsbürger ist vielgestaltig. Sie umfasst Personen, die an den Fortbestand des Deutschen Reiches glauben und daher die Bundesrepublik Deutschland als Staat ablehnen. Daneben stehen sog. Selbstverwalter, die ebenfalls meinen, die deutschen Gesetze würden für sie nicht gelten, weil sie auf ihrem Grundstück einen eigenen Staat ausrufen könnten. Diese müssen keinen Bezug zum Deutschen Reich haben, verwenden aber ähnliche Argumentationsmuster. Hauptsächlich treten sie durch Verweigerung von Zahlungen (Steuern, Bußgelder, GEZ…) und durch das Ausstellen von Phantasie-Ausweispapieren in Erscheinung.

2 Artikel zu Reichsbürger & Selbstverwalter:

Monarchie in Wittenberg

Das „Neue Königreich Deutschland“ unter Peter Fitzek
In den letzten Monaten sorgte Peter Fitzek und sein „Königreich Deutschland“ in den Medien für einiges Aufsehen. Der Öffentlichkeit durch Razzien bekannt gewordener Steuerbetrug sowie unerlaubte Versicherungs- und Bankgeschäfte brachten ihn in die Verhandlungssäle der zuständigen Gerichte.